WIRTSCHAFTSSCHUTZ.EU, Business Security, Dipl.-Ing. Günter Holzhauser
WIRTSCHAFTSSCHUTZ.EU, Business Security, Dipl.-Ing. Günter Holzhauser
WIRTSCHAFTSSCHUTZ.EU, Business Security, Dipl.-Ing. Günter Holzhauser
WIRTSCHAFTSSCHUTZ.EU, Business Security, Dipl.-Ing. Günter Holzhauser
WIRTSCHAFTSSCHUTZ.EU, Business Security, Dipl.-Ing. Günter Holzhauser

Details

1. Wirtschaftsschutz-Konferenz Rhein-Main

13.-14. März 2018 in Bad Soden
Aktuelle Gefährdungslage, Informationsschutz und zukünftige Herausforderungen für Corporate Security & ISO 27001

 

Ziel des Seminars: Sensibilisierung  der Teilnehmer für die  Gefährdungslage der deutschen Wirtschaft und Awareness für unterschätzte oder nicht wahrgenommene Risiken im Kontext der Unternehmens-/Organisations- & Informationssicherheit. Alle Themen stehen in Beziehung zur ISO 27001:2013.

Referenten: Bundesamt für Verfassungsschutz BfV, Landesamt für Verfassungsschutz Hessen LfV, Bundesamt für den militärischen Abschirmdienst BAMAD, Lauschabwehr Deutsche Telekom, Drohnenabwehr Deutsche Telekom, Corporate Trust, Baker McKenzie, Süd IT, EBS Universität für Wirtschaft & Recht

Themen mit Bezug zur ISO 27001:2013:

  1. Gefährdungslage in Deutschland
  2. Facetten: Mensch-IT-Infrastruktur
  3. Nicht feststellbare Identitäten
  4. Gefälschte Identitäten
  5. Islamistischer Extremismus als Gefährdung für Unternehmen
  6. Abhören von Kommunikation
  7. Massives Gefährdungspotenzial durch Drohnen
  8. Manipulation von Netzen und Kommunikation
  9. Wirtschaftsstrafrecht & betriebliche Ermittlung als Teil des Incident-Managements
  10. Risiko-Assessment - Übersetzung der Gefährdungslage und Angriffen in Maßnahmen
  11. ISO 27001 und EU-DSGVO ein Managementsystem?
  12. Strukturen und Befähigung der Corporate Security
  13. Corporate Security & Information Security - Forward Thinking 
  14. Zusammenarbeit mit Verfassungsschutz

Veranstaltungsort: Bad Soden am Taunus 

Kosten: 

Wirtschaft 600€ pro Person zzgl. gesetzliche Mehrwertsteuer 

Behörden 100€ pro Person zzgl. gesetzliche Mehrwertsteuer

Zielgruppe: Wirtschaft/Industrie, Behörden, KRITIS-Unternehmen, Zertifizierer ISO 27001, Lead Auditoren ISO 27001, Zertifizierte Unternehmen nach ISO 27001 & Sicherheitskatalog

Die Anzahl der Teilnehmer ist auf 40 begrenzt 

Die Agenda folgt. Kontaktaufnahme bitte unter "kontakt@wirtschaftsschutz.eu"